Politik Kulturaustausch Gesellschaft

Online-Projekt: Peacebuilding, Medienarbeit und Digitalisierung

Mit dem Online-Projekt „Peacebuilding, Medienarbeit und Digitalisierung“ haben Jugendliche und junge Erwachsene die Möglichkeit an einem Online-Austauschprogramm teilzunehmen. In Zeiten der Corona Pandemie, wollen wir die Möglichkeit bieten, im internationalen Kontext aktiv zu werden. Das gesamte Projekt findet von Juli bis Dezember 2020 statt. Die Teilnehmenden-Workshops werden vorwiegend im November ausgeführt.
Zum Artikel:
Erstellt: 
31.10.2020 / 22 Uhr
Text: 
Farid Amrouche

Online-Aktivitäten

1. Die erste Aktivität ist eine Workshop Reihe zur Erstellung von inhaltlichen Outputs zu bestimmten Themengebieten. Die Outputs können in Form von Videos, Berichten, künstlerischen Ergebnissen, Podcasts etc. gestaltet werden. Dabei nehmen 6 Jugendliche pro Organisation teil. Die Zusammenarbeit soll interkulturelle Kompetenzen und internationales Miteinander stärken.

2. Die zweite Aktivität wird ein Online-Diskussionspanel, bei dem über interkulturelle Deradikalisierungs- und Präventionsmaßnahmen gesprochen wird. Es werden Jugendliche, Jugendarbeiter*innen und gegebenenfalls Expert*innen eingeladen, die täglich mit der Thematik beschäftigt sind. Die Diskussion wird dann schließlich als Video und Podcast veröffentlicht.

3. Das dritte Vorhaben wird die Realisierung eines Covid-19 Buches, indem mehrere Geschichten von Corona-betroffenen Menschen aus verschiedenen Ländern in Form von Storytelling erzählt werden. Diese Aktivität wird von Jugendarbeiter*innen der jeweiligen Organisationen unterstützt. Teilnehmende des Projekts werden die Rolle als „Interviewer*in“ übernehmen.

 

Präsentation der Ergebnisse

Die Ergebnisse der Aktivitäten und deren Outcomes werden nach der Projektreihe in Form einer Social-Media Kampagne veröffentlicht. Die Social-Media Kampagne wird Mitte Dezember starten und über alle Plattformen der teilnehmenden Organisationen stattfinden.

Anmeldung und Kontakt bei:

f.amrouche@starkmacher.eu

 

Partnerschaften

Wir werden in diesem Projekt mit 7 weiteren Partnerorganisationen zusammenarbeiten und zusammen verschiedene Online-Aktivitäten organisieren, die politische und soziale Themen behandeln. Die Partnerorganisationen sind in Ägypten, Jordanien, Marokko, Italien, Tunesien und Deutschland ansässig.


Staatliche Unterstützung aus Deutschland

Das Projekt wird von Starkmacher e.V. in Zusammenarbeit mit 7 weiteren Organisationen organisiert und durch Mittel vom Auswärtigen Amt finanziert und unterstützt.