Ausschreibung YoUbuntu

Das Projekt „YoUbuntu“ will 18 Jugendliche aus Berlin und Kapstadt über globale Zusammenhänge informieren, eine globale Gemeinschaft nach der Ubuntu-Philosophie fördern und Multiplikatoren nachhaltiger Lebensformen ausbilden. In zwei Treffen tauschen sie sich über die "Sustainable Development Goals" aus, lernen zukunftsorientierte Ansätze kennen und erkunden innovative Beispiele des grünen Unternehmertums. Sie werden dabei in sozialen, nachhaltigen und unternehmerischen Kompetenzen gecoacht und entwickeln eigene Ideen zum Thema, die sie dann lokal umsetzen.
Zum Artikel:
Erstellt: 
19.02.2018 / 17 Uhr
Text: 
Starkmacher, Fotos: Teresa Wald

Thema:  Empowerment und Training in Grünem Unternehmertum und Nachhaltigkeitszielen

Start des Projekts: Februar 2018

Ende des Projekts: September 2018

Zielgruppe: junge Erwachsene aus Deutschland und Südafrika

Alter der TN: 18-27 Jahre

Länder/Regionen: Deutschland, Südafrika

Voraussetzungen: Interesse an grünem Unternehmertum und Umweltthemen

Finanzierung: Das Projekt wird gefördert durch Engagement Global gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Die Teilnehmer zahlen lediglich einen Eigenanteil für Reise, Programm, Unterkunft und Verpflegung in Südafrika von 250€. Der Eigenanteil für das Treffen in Berlin inkl. Programm, Unterkunft und Verpflegung beträgt 80€.

Bewerbungsfrist: bis Ende Februar 2018

Weitere Informationen zum Projekt HIER>>

Anmeldung: direkt per Email mit Begründung für die Motivation an t.wald[a]starkmacher.eu