Über uns

Die Grundidee ist einfach: Wir vom Starkmacher e.V. sind überzeugt, dass in jedem Menschen etwas Wertvolles und Gutes steckt - das möchten wir sichtbar und für unsere Gesellschaft nutzbar machen. Dabei arbeiten wir zusammen mit Partnern aus den unterschiedlichsten Lebens- und Arbeitsbereichen und profitieren von Wissens-Transfer, gewachsenen Infrastrukturen und vielen interessanten Kontakten, die immer wieder neue Perspektiven zur Umsetzung eröffnen.

Unsere Motivation

Wir haben keine fertigen Lösungen, aber offene Augen für Wachstumspotential und inzwischen viel Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ganz unterschiedlichen Netzwerkpartnern. Ziel ist es, Angebote zu schaffen, die auf den Bedarf unserer Gesellschaft abgestimmt sind und gleichzeitig kreatives und soziales Potential ans Licht holen und nutzbar machen.

Entstehung und Initiatoren

Der Starkmacher e.V. ist im Kern eine Art Ideen- und Projektbörse von und für Menschen, denen die Förderung und Entfaltung von Potentialen in Jugendlichen am Herzen liegt. Der Anstoß kam durch die vorwiegend ehrenamtliche Arbeit am Projekt "Stark ohne Gewalt": Eine kleine Gruppe von Pädagogen, Erzieherinnen, einem Psychologen, einer Journalistin und einem Kultur- und Bildungsreferenten hat versucht, aus den Erfahrungen und Ergebnissen der ersten Projektwochen an Schulen eine Perspektive für die Zukunft zu erarbeiten. Ziel ist es, ehrenamtliche und professionelle Kräfte in einer guten Zusammenarbeit zu bündeln, Netzwerke zu schaffen und auszubauen und wichtige Kompetenzen im Bereich der Jugend- und Bildungsarbeit wirksam auszuschöpfen.

Ziele und Wege

Durch verschiedene Kontakte, Synergien mit Partner-Organisationen und durch die Arbeit mit engagierten "Weiterdenkern" und Förderorganisationen der EU sind inzwischen Netzwerke entstanden, durch die die Idee des "STARKMACHENS" auch auf unterschiedliche Ebenen übertragbar wird:

- im Bildungsbereich
- in der Wertevermittlung und Friedenserziehung
- durch Sport
- im Bereich Kultur
- in der Welt der Politik

Der Starkmacher e.V. arbeitet zusammen mit Künstlern, Kulturschaffenden und Medienprofis, die bereit und in der Lage sind, interessierte Zielgruppen (Jugendliche, Ausbildung- und Arbeitssuchende, Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen...) in ihre Arbeit mit einzubeziehen und auf diese Weise neue kreative Potentiale zu wecken und zu schulen.
Für viele Teilnehmer ist das die erste Begegnung mit eigenen Stärken und verborgenen Talenten, die sie anschließend schulen und ausbauen möchten. Dafür stehen Netzwerke mit Bildungseinrichtungen, Betrieben und Unternehmen bereit, die Anschlussförderung und nach Möglichkeit Integration in den Arbeitsmarkt schaffen.

Vielleicht sind auch Sie in einem Feld aktiv, in dem wir Sie durch unser Know How, mit kreativen Ideen zur Weiterentwicklung und über den Kontakt zu Fachleuten und Künstlern unterstützen können? Dann nehmen Sie gern  Kontakt mit uns auf - auch wir sind neugierig auf Sie!